Korsett Geschichte

Ab ca. 1650 kam in unseren Breitengraden die enge Schnürung der Taille einer Frau in Mode. Das Corset bot dazu die Möglichkeit. Das Fischbeingerüst des sog. Schnürmieders drückte durch seine vordere und hintere Schnürung die Taille ganz eng zusammen und hob durch einen Brustlatz die Brüse in die Höhe. Diese Mode hielt sich mit einer kleinen Unterbrechung (leider nur) bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

Korsett Zeitreise | Korsett Geschichte | Korsett passende Kleidung Mittelaltermarkt Moosburg 2008 |


Horoskope